2011: FinV-Projekte aller Regionen im Überblick

Nachfolgende Initiativen laufen in Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover und Wiesbaden. Wir sehen an der Vielzahl: Nur gemeinsam sind wir stark! Machen Sie mit, starten Sie Ihre Initiative im nächsten FinV-Initiativen-Workshop in Ihrer Regionalgruppe.

Hier die aktuellen Initiativen:

Abschied als Beginn - Mehr Öffentlichkeit für frühen Kindsverlust - Initiatorin: Dr. Natascha Seyfi gründete inzwischen einen Verein: http://www.abschied-als-beginn.de

Leseprojekte mit Kindern - Schulkinder werden beim Lesenlernen unterstützt, so dass Freude und Spaß am Lesen sich entwickeln kann. Initiatorin: Sylvia Menzel, im Team: Gudrun Holz, Sybilla Pütz, Angelika Knoll, Ingeborg Rindermann, Kristina Steffens

Weihnachtliches Benefiz-Konzert mit MD Ernst Müller brachte eine Spende von 3.000,00 Euro für Hospiz Luise. Das Queenshotel Hannover mit Direktor Dirk Knappert trug einen wesentlichen Anteil dazu bei. Initiatorin: Christel Muschketat

Aktiv sein und Einnahmen als Spende für guten Zweck verwenden: Initiatorin: Jutta Driehorst, im Team: Hellena Driehorst, Irina Griesenbrock, Erika Bartels. Hier liefen zwei Projekte:

1. Flohmarkt-Einnahmen - 220,00 Euro gingen an den Verein "Hallo Einstein"

2. Gutscheine im Wert von 3.161,00 Euro an HAZ-Weihnachtshilfe konnten durch FinV überreicht werden von folgenden Spendern:

Optisport Health Club in Misburg, überreicht durch Martin Becker: 735,00 Euro; Tumultus Spielpark, überreicht durch Christoph Gross: 375,00 Euro; Galeria Kaufhof, überreicht durch Geschäftsführerin Dorothee Uhle: 1.150,00 Euro; Queenshotel Kirchrode, überreicht durch Direktor Dirk Knappert: 214,00 Euro; Baby-Walz Hannover, überreicht durch Frau Schlünder: 100,00 Euro; Buchhandlung Sternschnuppe, überreicht durch Frau Nerenberg: 50,00 Euro; Humanagement GmbH, überreicht durch Dr. Stefan Fourier: Bücher "Eisbär und Pinguin" im Werte von 536,40 Euro

FinV für Pauline! Pauline hat eine einzigartige Chromosomenduplikation, die angepasste Therapien und medizinisch notwendige Hilfsmittel nötig machen. Initiatorin: Dajana Langhof, 220,00 Euro konnten 2011 gespendet werden.

Erlös von 300,00 Euro durch den Büchertisch in Hannover gingen an das Teilhabezentrum der Lebenshilfe Hannover.

Der Generationengarten: Auf dem Gelände der Stiftung Friedehorst in Bremen-Lesum wird ein Garten für Patienten gestaltet. FinV konnte in 2011 für Pflanzen 162,60 Euro überreichen. Initiatorin: Sabine Henkel, im Team: Bettina Schaarschmidt, Stefanie Deitert, Brit Gebhardt, Gabriele Görner, Frederike Herrlich

Leuchtende Kinderaugen: Der Erlös des Büchertisches und einer Charity-Weinprobe bescherten den Kindern des Mütterzentrums in Biebrich eine gelungene Nikolaus-Überraschung. Initiatoren: Katja Sümenicht, Silvia Krauß

3.000 selbstgebackene Kekse für die Straße! Bedürftigen etwas Gutes tun, Obdachlosen das Gefühl vermitteln, auch an sie wird gedacht. Sponsoren dieser Aktion waren: Löwenberg, Kuhlmann & Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater aus Bad Bramstedt, Staatliche Gewerbeschule für Ernährung und Hauswirtschaft und Büromarkt Hansen.

Durch den FinV Welcome 2012 konnte an "Kinderherz hannover" insgesamt 1.147,00 Euro übergeben werden.

An diesen Beispielen sehen wir wieder: Nur gemeinsam sind wir stark!

Machen Sie mit - sinnvolle Initiativen machen Freude!

Viele Grüße und eine sinnvolle Zeit,

Ihre Regionalleitungen

Karin Bison-Unger, Wiebke Chemnitz, Dajana Langhof, Katja Sümenicht und Karin Fourier