Künstler, Kinder und ein Scheck

Es begann mit einer Idee und Initiative von FinV-Frau Ina Rebenschütz-Maas, Inhaberin von CrossOverMarketing. Das von ihr gemeinsam mit FinV organisierte BenefizKonzert mit Isabelle van Keulen erbrachte einen Spendenbetrag von 1.030 Euro. Dieser ging an den Leiter Carsten Lücke der AWO-KiTa in Hannover-Linden, die den Zuschlag mit bestem Projekt, nämlich im Park des Kindergartens eine hässliche graue Mauer in eine bunte zu verwandeln, erhielt.

Unter Anleitung der Lindener Künstler Yasemin Yilmaz und Burhan Uzunyayla haben die Hortkinder der AWO-Einrichtung während der Sommerferien aus einer unansehnlichen Mauer ein kleines Kunstwerk geschaffen.

Der Fernsehsender H1 und die Neue Presse ließen es sich nicht nehmen, über diese freundliche Kita und die Spendenübergabe zu berichten. Auf dem FinV-Youtube-Kanal wird in Kürze der Beitrag zu sehen sein.

Wir danken unserer Fotografin Rosi Radecke  http://www.finv.net/businessprofile/rosi-radecke für die Aufnahmen der Bilder.

Katja Banik, http://www.finv.net/businessprofile/express-newmedia, danken wir für Ihr engagiertes Mitmachen.

Wir sehen: Nur gemeinsam sind wir stark!