Der Generationengarten

Auf dem Gelände der Stiftung Friedehorst in Bremen-Lesum gibt es einen Garten für Patienten. Für einen Teil des Gartens haben FinV Frauen die Patenschaft übernommen und helfen, die Gestaltung des Gartens mit Geldspenden zu unterstützen. Die Idee ist es, dass daraus allmählich ein Garten der Sinne erwächst.

Im Rahmen der Sommerfeste 2011 und 2012 auf dem Gelände der Stiftung Friedehorst organisierten FinV-Frauen einen Büchertisch. Der Erlös aus dem Verkauf der Bücher wurde jeweils an Sabine Henkel für die Gestaltung des Generationengartens übergeben.

Die Gruppe (Gabriele Görner, Brit Gebhardt, Stefanie Deitert, Frederike Herrlich, Sabine Henkel, Bettina Schaarschmidt) freut sich über begeisterte Frauen, die an diesem Projekt gerne mitmachen wollen. Wenden Sie sich bitte an die Gruppensprecherin Bettina Schaarschmidt (s. Community).