FinV-Lesung mit Sabine Dinkel: "Krebs ist, wenn man trotzdem lacht"

Termin: 
Montag, den 11. Juni um 19:00 Uhr

Wir laden euch zu einer ganz besonderen Lesung mit einer wunderbaren Frau ein, zu einem Thema, das uns alle betrifft – und dem Ihr nach diesem Abend bestimmt mit etwas mehr Leichtigkeit begegnen könnt: Versprochen!

Am Montag, den 11. Juni 2018 um 19:00 Uhr
Palmaille 98, 22767 Hamburg

We proudly present:
"Krebs ist, wenn man trotzdem lacht", eine "interaktive Chill-out-Lesung, bei der es auch eine Menge zu lachen gibt" (O-Ton der Autorin) mit Sabine Dinkel, ihres Zeichnes Business Coach, Comic-Zeichnerin und "Schnieptröten"-Erfinderin. Genau so nennt sie nämlich ihren Eierstockkrebs, der vor zwei Jahren von heute auf morgen ihr Leben umkrempelte.

Diagnose Krebs: Das habt Ihr bestimmt schon bei Freunden und Verwandten – oder vielleicht sogar am eigenen Leib – erlebt. Von heute auf morgen ist für nichts ist mehr so, wie es war, für die Erkrankten und ihre Angehörigen.

Mit tieftraurigen Augen und leisen Stimmen werden die nächsten Therapieschritte besprochen, und viele Betroffene fühlen sich vom ersten Moment an schon mit einem Bein im Grab. Angehörige sind oft sehr mit ihren eigenen Ängsten beschäftigt, und manch ein Freund hat womöglich so viel Angst, etwas „Falsches“ zu tun oder zu sagen, dass er sich zurückzieht. Das alles macht es für die Erkrankten noch schwerer, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren - und hinter der Krankheit womöglich sogar etwas Positives zu entdecken.

So ähnlich verlief es bei Sabine Dinkel - jedenfalls zu Anfang... und dann hat der Krebs ihre kreative Ader gekitzelt. Sie fing schon im Krankenhaus an, ihre Erlebnisse mit Comic-Zeichnungen zu verarbeiten („Arschbombe in die Untiefen meines Lebens“) und bastelte sich  ein Bullshit-Bingo mit Sätzen, die sie von Gesunden nicht mehr hören wollte. „Du musst nur positiv denken“, „Du schaffst das schon“, „Andere sind noch schlechter dran“ oder „Die Haare wachsen doch wieder nach“.

Beim Blick in die einschlägigen Krebsratgeber bekam sie das Gruseln: Sie hatte beim Lesen das Gefühl, sich durchbeißen und die Bücher regelrecht „durchleiden“ zu müssen, immer mit der latenten Angst, auf Informationen zu stoßen, die ihr den letzten, verschüchterten, positiven Nerv rauben würden.

Sie beschloss: Das muss doch auch anders gehen! und schrieb selbst einen Ratgeber, “Krebs ist, wenn man trotzdem lacht.“ Ein Buch, das Patienten und Angehörigen ein hilfreicher, vergnügter Begleiter sein und Mut machen will, mit vielen guten Tipps "von der Front" - dabei freundlich wie eine Umarmung und fröhlich wie ein kleines Kichern.

Obwohl Sabine wahrscheinlich nicht geheilt werden kann, ist sie voller Lebensfreude, holt sich jede Menge „Glückspeng“ in ihren Alltag, entdeckt durch den Krebs auch beruflich neue Felder, spricht und schreibt darüber. Sie wird immer öfter von Unternehmen und Kliniken für Lesungen gebucht und nimmt so der Erkrankung etwas von ihrem Schrecken.

Inzwischen haben schon unzählige Menschen dieses wunderbare Buch gelesen, und es gibt zahlreiche beglückte Rückmeldungen auf allen Kanälen.

Kristina Schmitz, Psychoonkologin der Frauenklinik UKE Hamburg sagt:
„Ein Mutmachbuch, ein Reiseführer für den fremden Planeten und handfeste, selbsterprobte Tipps; das Ganze gespickt mit einer guten Prise Humor. Herausgekommen ist ein Buch, das ich meinen Patientinnen ohne zu zögern ab dem Moment einer Krebsdiagnose empfehlen würde.“

An diesem Abend wird auch eine Menge zu lachen geben, und du kannst alle Fragen stellen, die dir in den Sinn kommen.

Also: Montag, 11.6.2018, von 19 bis 22 Uhr, 
Ort: Palmaille 98, Hamburg.

Vera Berndt von der BerndtSteinKinder-Stiftung wird uns für diese Lesung wieder ihr wunderbares Haus zur Verfügung stellen, sodass uns ein ganz besonderes Ambiente erwartet. Für einen Kostenbeitrag von € 12,00 pro Person bekommst du nicht nur ein Glas Wein und etwas zum Knabbern für den kleinen Hunger, sondern auch eine der "streng limitierten Frohsinns-Booster" von Sabine: bestehend aus Tasche, Aufkleber und vergnüglichem Postkartenset. ;-) Mehr Info über Sabine gibt es auf ihrer Website:
https://www.sabinedinkel.de/

Wir freuen uns auf euch!
Eure Sonja Allmaras-Bayerl & Steffi Wagner,
Regionalleitung Hamburg

Verbindliche Anmeldung bitte über:

VorschauAnhangGrösse
LesungHarburg04.jpeg263.93 KB
LesungHarburg02 (2).jpeg218.32 KB